Yogalehrer*innen Ausbildung Berlin

Mit

Frauke Schroth, Victor Thiele & Team

Beim Yogaunterrichten geht es neben einer ausgefeilten Technik, um eine ausbalancierte innere Haltung. Bei unserer Yoga Lehrer*innen Ausbildung Berlin führen wir freigeistig und undogmatisch in die Kunst des Unterrichtens ein. Tiefe Einblicke in die philosophischen und spirituellen Aspekte des Yogas nehmen neben technischen Inhalten wie Anatomie, Ausrichtung, Existenzgründung einen ebenso großen Raum ein. So richtet sich die yogafürdich Berlin Yogalehrer*innen Ausbildung an Yogis, die Unterrichten lernen möchten, die Yoga auf körperlicher wie auch spiritueller Ebene zu erleben wünschen oder die ihre eigene Praxis auf das nächste Level tragen möchten.
 

Yogalehrer*innen Ausbildung Berlin im Überblick:

 
· individuelle Entwicklung der eigenen Asana-, Pranayama- und Meditationspraxis
· verständliche Einführung in die Philosophie und das volle Spektrum des Yogas und die damit einhergehende innere Arbeit
· Schulung in westlicher Anatomie, Physiologie sowie auch energetischer Körperanatomie
· Verfeinerung der Lehrerkompetenzen wie Stimme, Präsenz, Zeitplanung und Ethik
· Praxis für vollste Potentialentfaltung
· wichtige Einsichten in den Yoga-Markt und die Existenzgründung der eigenen Lehrertätigkeit

Ganz besonders an der Yogalehrer*innen Ausbildung Berlin ist die harmonische Balance zwischen technischen, logischen, eher grobstofflichen Unterrichtsthemen und den Unterrichtseinheiten, die sich der energetischen, feinstofflichen Seite, wie auch der Inneren Arbeit im Yogas widmen: Meditation, Atemübungen, Visualisierung, Sound und Philosophie. Diese Balance in den Inhalten ist nicht ganz unabhängig von der Harmonie die das Lehrerteam bildet: Victor Thiele, Frauke Schroth sowie die Gastdozenten*innen werden mit Freude, Leidenschaft und Professionalität ihr Wissen und ihre Erfahrungen in ihrem Gebiet weiter geben.

Die Yogalehrer*innen Ausbildung Berlin liefert ein solides Fundament, dass du benötigst um Yoga zu unterrichten. Den Asanastile, auf dem wir den Fokus legen, ist Vinyasa Flow Yoga und Power Vinyasa Flow im yogafürdich – Stil . Mit dem Abschluss der Ausbildung wirst du in der Lage sein Klassen im Stil von Power Vinyasa Flow Yoga, Vinyasa Flow Yoga oder ganz einfach Klassen im Yoga zu unterrichten.

In unserer Yoga Ausbildung nimmt auch die spirituelle Komponente und die damit einhergehende innere Arbeit einen großen Raum ein. Es liefert viel Raum und Gelegenheit, dir selbst auf deinem ganz persönlichen Yogaweg intensiver zu begegnen sowie die Möglichkeit, deine eigene Praxis, körperlich und spirituell auf die nächste Stufe zu tragen, unabhängig davon ob du später Yoga unterrichten möchtest oder nicht. Uns liegt viel daran, ein gutes Verständnis für Anatomie, physisch sowie energetisch, zu schaffen. Die Wichtigkeit der körperlichen Ausrichtung in den Asanas, wie auch die geistige Haltung während des Unterrichtens und im Alltag, werden dir von Grund auf verständlich und praxisorientiert nahe gebracht. Dieses kraftvolle Fundament erlaubt es dir, dich selbst wie auch deine Schüler sicher und selbstbewusst durch Yoga Klassen zu führen, die motivierend, inspirierend und heilend wirken.
 

Yogalehrer*innen Ausbildung Berlin – Schwerpunkte

 
Die Inhalte der Yogalehrer*innen Ausbildung Berlin unterteilen sich in folgende Themen Schwerpunkte:
· Praxis: körperlich & spirituell, zu Hause und im Unterrichten
· Anatomie & Chakrenlehre: Aufbau des physisch und energetischen Körper, Ausrichtung & Hilfestellungen
· Unterrichtsmethoden: Stimme, Sequencing, Intention
· Meditation und Pranayama: Unterrichten und Üben
· Philosophie, Lifestyle, Ethik & Business: Wie alles zusammen wirkt.

Vorraussetzungen
Minimum von einem Jahr regelmäßiger Praxis, von mindestens 3 Mal pro Woche.
 

Yogalehrer*innen Ausbildung Berlin – Programm

 
Während der Yogalehrer*innen Ausbildung Berlin beginnen wir Samstags und Sonntags mit einer intensiven Morgenpraxis. An den Nachmittagen und Abenden widmen wir uns dem tieferen Studium von Anatomie, Ausrichtung und Hilfestellungen in den Haltungen und tauchen tiefer ein, in die philosophischen und spirituellen Aspekte des Yogas und machen Themen aus den Bereichen: Stimme, Persönlichkeitsentwicklung und Friedensarbeit durch Workshops erfahrbar. Wir legen viel Wert darauf, das gelehrte direkt und zügig in die Praxis umzusetzen, so wirst du bereits zu beginn der Ausbildung, Hilfestellungen in offenen Klassen üben. Um von Anfang an Berührungsängste abzulegen und um zu lernen, in direkter Verbindung mit dir selbst, deinen Schüler*innen, und anderer Menschen zu sein.

Eigene Praxis, Selbststudium und Reflexion bilden den größten Teil von wechselnden Hausaufgaben.

Das Ausbildungsprogramm fördert einen kraftvollen, sehr kreativen Prozess, der dich dazu bringt, dein wahres, volles und ganz individuelles Potential in allen möglichen Richtungen zu entfalten. Es unterstützt dich dabei deine ganz einzigartige Stimme zu finden, dieser zu folgen und zu vertrauen.

Während des Programms wird sich dein Unterrichtsstil von Zeit zu Zeit verfeinern. Durch viele praktische Übungen und wertvolles Feedback werden sich deine Fähigkeiten als Lehrer*in schnell vertiefen.

Die Yogalehrer*innen Ausbildung Berlin eignet sich besonders für Yogis, die in die Kunst des Unterrichtens eingewiesen werden möchten. Da sich immer mehr Yoga übende für eine intensive Auseinandersetzung mit dem Thema Yoga wüschen, sind auch Yogaschüler sehr willkommen, die ihre Yogapraxis körperlich und spirituell auf die nächste Stufe tragen und mehr über die einzelnen Aspekte des Yogas erfahren möchten. Praxisnähe, innere Arbeit, wie auch die Abstimmung, eines Teams von sehr erfahrenen Yogalehrer*innen, lässt ein außergewöhnliches Teacher Training entstehen.
 

Yogalehrer*innen Ausbildung Berlin – Team

 
Victor Thiele – Gründer von yogafürdich Berlin
Victor ist ein Freigeist, der durch die Jahre der eigenen Praxis und speziell aus eigener Erfahrung gelernt hat, die alte Tradition des Yoga mit den Begebenheiten des modernen Lebens zu kombinieren und zu vereinen. So ist sein Unterricht authentisch, sehr klar und präzise, oft fordernd und intensiv und dennoch lässt er für den Spaß und die Freude am Yoga viel Raum.

In der Yogalehrer Ausbildung übernimmt Victor die Unterrichtseinheiten zur Lehre, Kunst und Ausrichtung der Yogapositionen, Seqencing und Unterrichtsmethodik. Des weiteren liefert er hilfreiche Informationen und Inspirationen darüber, wie ein erfolgreiches Unternehmen als Yogalehrer, möglich ist.

Frauke Schroth – Gründerin von wild earth alive
Das Yoga begann für Frauke auf einer stark körperlichen Ebene. Heute bewegt sich ihre Praxis und ihr Unterricht immer wieder zurück auf eine geistige und seelische Ebene. Frieden, Liebe, Erdung, Bewusstsein und Klarheit sind Qualitäten, die in Ihrem Unterricht oft erfahrbar werden. Frauke lebt heute auf Bali und reist für Trainings, Workshops und Events immer wieder zurück nach Berlin. Inspiriert und verzaubert von der herzlichen Energie der balinesischen Kultur, dem natürlichen Fluss vom Geben und Nehmen, der auf der Insel herrscht, erfüllt sie sich ihren Traum am Meer zu leben.

In der Ausbildung übernimmt Frauke die Einheiten zur Chakrenlehre, Inneren Arbeit, Meditation und Yogaphilosophie, hier überträgt sie Themen aus den klassischen Texten in unsere heutige Zeit.

Gastlehrer*innen
Sandra Winkens, Rike Plößl, Judith Wolff, Agata Dlugos, Judith Vogel-Weissinger, Cristina Arau sind leidenschaftliche Profis in Ihrem Gebiet. Sie werden das Training mit Workshops im Bereich Entspannungs- und Atemtechniken, Anatomie, Philosophie, Friedensarbeit, Stimme und Persönlichkeitsentwicklung begleiten.
 

Yogalehrer*innen Ausbildung Berlin – Ort und Termine

 
Die Yogalehrer*innen Ausbildung Berlin Ausbildung beginnt am 31. August 2018 und erstreckt sich über mehr als 2oo Gesamtstunden in direkten Kontakt und geht somit über die Anforderungen der Yoga Alliance 200h Qualifizierung hinaus.

Termine 2019/20

Diese Ausbildung ist bereits ausgebucht.

1. Wochenende: 30.08 – 01.09.2019
2. Wochenende: 06. – 08.09.2019

Intensivwoche: 21. – 27.09.2019

3. Wochenende: 22. – 24.11.2019
4. Wochenende: 10. – 12.01.2020
5. Wochenende: 21. – 23.02.2020
6. Wochenende: 20. – 22.03.2020
7. Wochenende: 24. – 26.04.2020
8. Wochenende: 05. – 07.06.2020
9. Wochenende: 07. – 09.08.2020
10. Wochenende: 21. – 23.08.2020
 

Ort und Zeiten unserer Yoga Ausbildung

Die Yoga Ausbildung findet in Berlin statt, wunderschöne, klare Räumlichkeiten in zentraler Lage.

Die Zeiten der Wochenendmodule sind in der Regel:
Freitags von 18:30 – 21:30 Uhr
Samstags von 8:00 – 16:00 Uhr
Sonntags von 8:00 – 16:00 Uhr

Die Zeiten während der Intensivwoche:
Samstag bis Freitag von 8:00 – 16:00 Uhr

Änderungen im zeitlichen Ablauf, werden immer rechtzeitig bekannt gegeben.
 

Termine 2020/21

Diese Ausbildung ist bereits ausgebucht.

1. Wochenende: 28.08. – 30.08.2020
2. Wochenende: 04. – 06.09.2020

Intensivwoche: 19. – 25.09.2020

3. Wochenende: 20. – 22.11.2020
4. Wochenende: 08. – 10.01.2021
5. Wochenende: 19. – 21.02.2021
6. Wochenende: 19. – 21.03.2021
7. Wochenende: 23. – 25.04.2021
8. Wochenende: 04. – 06.06.2021
9. Wochenende: 06. – 08.08.2021
10. Wochenende: 20. – 22.08.2021

Änderungen im zeitlichen Ablauf, werden immer rechtzeitig bekannt gegeben.
 

Yogalehrer*innen Ausbildung Berlin – Preise

 
Regulär: 3.700€
Ermäßigt (Studenten, Geringverdiener): 3.500€
Für alle Preise ist auch eine Ratenzahlung (ohne Aufpreis) möglich.

Im Preis enthalten sind die gesamten Kontaktstunden und der Unterricht laut Lehrplan, ein Handbuch zur Ausbildung und Nutzung der Räumlichkeiten für Übungszwecke, sofern verfügbar, wie auch eine yfd flatrate.

Wenn du Fragen zur Yogalehrer*innen Ausbildung Berlin hast, melde dich gerne: mail@wildearthalive.com

Und falls du nach einem intensiven Kurz-Programm suchst, können wir dir unsere Yoga Ausbildung Bali empfehlen!
Hier findest du hier alles über unsere Yoga Ausbildung auf Bali.

 

yogafürdich open house

 
Das yogafürdich open house am 23. und 24. August ist eine wunderbare Möglichkeit um in Kontakt mit den Trainees des vergangenen Jahres zu kommen. Den ganzen Tag über werden die Trainees des Jahrgangs 2018/19 Klassen ‘for free’ unterrichten.
Hier der genaue Ablauf. Alle Stunden sind jeweils 60min.

 

FAQ

 
Wie groß sind die Ausbildungsjahrgänge?

In den Ausbildungsgruppen werden maximal 26 Teilnehmer*innen sein.

So ist einen aktiver und lebendiger Austausch möglich. Und wir können weiterhin auf kleinere, individuelle Bedürfnisse achten und berücksichtigen.

 

Sind im Ausbildungsplan “Study Groups” oder ähnliches Vorgesehen, in denen man erste Erfahrungen im Unterrichten sammelt und Feedback bekommt?

Ja. Du wirst von beginn üben, Gelerntes in die Praxis umzusetzen.

In kleineren und größeren Gruppen. Feedback und Austausch ist uns sehr wichtig. Direkt im Anschluss an die Übungen wird es Rückmeldungen von dem Lehrerteam geben.

 

Auf welche Zielgruppe fokussiert der Unterricht?

Im Training lernst du insbesondere Anfänger und Yoga-Neulinge sicher, souverän sowie feinfühlig durch den Yogaunterricht zu leiten.

In den Sessions, in denen es um die eigene Praxis geht, werden wir allerdings durch alle Level gehen.

 

Wie sieht die Prüfung am Ende aus?

Wir möchten dich dabei unterstützen mit Freude und Spass deinen Abschluss zu feiern. So lassen wir dich entscheiden.

Wenn dir Unterrichten und unser Feedback wichtig ist, bekommt du die Möglichkeit eine Yogaklasse während unserem Open House am letzen Trainingswochenende zu unterrichten. Hier hast du unsere ganze Aufmerksamkeit und bekommst im Anschluss unser Feedback.

Oder du lässt dich schriftlich prüfen.

Oder wenn dir Yoga Unterrichten nicht wichtig ist, stellst uns etwas vor, was du liebst.

Da es sehr verschiede Lerntypen gibt, ist die Gestaltung unserer Prüfung offen. Wir möchten dich nicht testen, sondern den Teil in dir sehen, der leuchten möchte.

 

Gibt es Literatur, die ihr besonders empfehlen könnt?

Ja! Schau hier:

Unterrichtsmethodik:
John Heider – Das TAO der Führung
Hermann Hesse – Siddhartha

Chakrenlehre:
Caroline Myss – Anatomy Of The Spirit // Chakren – die sieben Zentren von Kraft und Heilung
Anodea Judith – Lebensräder

Yoga Philosophie & Tradition:
Jack Hawley – Bhagavadgita: Der Gesang Gottes. Eine zeitgemäße Version für westliche Leser
Yogi Hari – Hatha Yoga Pradipikha
Desikashar – The Heart of Yoga
Mark Whitwell – Yoga of Heart
B. K. S. Iyengar – Licht fürs Leben
Sukadev V. Bretz – Die Yogaweisheit des Patanjali für Menschen von heute

Yoga Heute:
Sarah Powers – Insight Yoga
Max Strom – Das Herz des Yoga
Miriam Austin – Cool-Yoga Tricks
Hager-Forstenlechner, Larsen, van Lessen – Medical Yoga professional
Ana Forrest – Die Yoga Kriegerin
B. K. S. Iyengar – Licht auf Yoga
B. K. S. Iyengar – Licht auf Pranayama

Yoga-Literatur gibt es unendlich viel. Die genannten Bücher sind lediglich Empfehlungen. Wähle die Bücher, die für dich im Moment besonders ansprechend und spannend sind.


Möchtest du teilnehmen?

Buche deinen Platz hier